Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

EVANGELISCH IN WEISSACH IM TAL

Partnerschaft Südafrika

Partnerschaftsausschuss Kirchenbezirk Backnang

 

Seit November 1986 besteht die Bezirkspartnerschaft zwischen dem Kirchenbezirk Backnang und dem District II der Moravian Church in Kapstadt. Unsere Partnergemeinden sind Gemeinden farbiger Südafrikaner und Südafrikanerinnen. In beiden Ländern organisiert ein Partnerschaftsausschuss die Verbindung, bereitet die Besuche und Partnerschaftsgottesdienste vor, tauscht Neuigkeiten und Gebetsanliegen aus.
 
Nach dem Brand in der südafrikanischen Missionsstation Wupperthal Anfang des Jahres, bei dem ca. 200 Personen obdachlos und über 50 Häuser zerstört wurden, veranstaltete der Partnerschaftsausschuss einen südafrikanischen Abend in Backnang bei dem 836,35 €, sowie weitere Spenden in Höhe von 550,- € über die „Evangelische Mission in Solidarität“ nach Südafrika überwiesen werden konnten.
 
 Eine Intensivierung der Kontakte und neue Begeisterung für die Partnerschaft bewirken jedes Mal die Delegationsreisen – alle drei Jahre im Wechsel, mal von Kapstadt nach Backnang, mal von Backnang nach Kapstadt. Im Oktober 2020 wird eine Delegation aus dem Kirchenbezirk Backnang aufbrechen, um die Geschwister in Kapstadt zu besuchen, die dortigen Kirchengemeinden kennenzulernen und einen Austausch über Kultur und Glaube zu erleben. Wenn Sie Interesse an der Partnerschaftsarbeit haben, dann melden sich bei Pfarrer Körner unter Tel.: 07191 / 53157 oder bernhard.koerner@elkw.de 

Jedes Jahr im Oktober wird in den Partnergemeinden der Partnerschaftssonntag gefeiert, der in diesem Jahr vom „Partnership Committee Cape Town“ erstellt wird. Die Kollekte geht jeweils an den Partnerbezirk in Südafrika.
 

Moravian Church - Herrnhuter Brüdergemeinde - Kapstadt

Mit der Moravian Church im Distrikt II / Kapstadt ist der Backnanger Kirchenbezirk durch eine Partnerschaft verbunden, die von Pfr. Egger (Rietenau) angeregt und 1985 von der Bezirkssynode beschlossen wurde.

Damals haben unsere Schwestern und Brüder in Kapstadt unter dem Apartheidssystem gelitten – in der Moravian Church des Partnerbezirks leben fast ausschließlich Farbige-, immer wieder waren Menschen im Gefängnis, als Apartheidsgegner verhaftet.
Die Solidarität, die von Backnang aus gezeigt wurde durch Fürbitte, durch Briefe und Grußworte, war wichtig. Die Informationen aus dem Partnerbezirk haben hier zum Nachdenken und zur Auseinandersetzung über die politische Verantwortung von Christen veranlasst.
Dass nach dem Ende der Apartheid in Südafrika, das von vielen als Wunder gesehen wird, nicht alles wunderbar ist, wissen wir. Arbeitslosigkeit, Armut, vor allem in der schwarzen Bevölkerung, dadurch mitverursachte Kriminalität, viele HIV- Infizierte, die nicht angemessen behandelt werden können, weil erschwingliche Medikamente fehlen – das sind nur einige der aktuellen Herausforderungen für die Regierung und für alle, die Verantwortung wahrnehmen in  der Gesellschaft.

Die gewollte und beschlossene Partnerschaft auf dieser großen Entfernung aufrecht zu erhalten,  war und ist nicht leicht.  Umso wichtiger sind die persönlichen Begegnungen, die alle drei Jahre stattfinden. 

Die Kirchengemeinde Weissach im Tal ist partnerschaftlich verbunden mit der Kirchengemeinde Immanuel. Zu dieser Gemeinde gehören die drei Ortschaften Strand, Macassar und Fleurs Baux (ca. 45 Autominuten von Kapstadt entfernt). 

Pfarrerin Dorothee Gammel, Rietenau und Jörg Schaal, Kirchengemeinderat Weissach im Tal


 

powered by Typo3 und Zehn5