EVANGELISCH IN WEISSACH IM TAL

Ein Elefant will leben

"Ein Elefant will leben"

Am Sonntag, dem 23. November 2014, eröffneten wir eine neue Ausstellung mit Bildern von Matthias Wippenbeck unter dem Titel "Ein Elefant will leben. Die ele-phantastische Kraft aus dem Inneren".

Mit Humor und vielfältigen Ideen zeigt der Künstler in leuchtenden Farben seine Gedanken und Gefühle. Die Bilder dieser ungewöhnlichen Ausstellung sind über einen Zeitraum von fast sieben Jahren entstanden. Den Anstoß zu seiner Malerei gab eine schwere Krebserkrankung, deren akute Phase mehr als drei Jahre andauerte. In dieser Zeit war für ihn das Malen Auseinandersetzung mit der Krankheit, emotionales Ventil und Therapie. Leinwand und Pinsel ermöglichten einen Ausflug in die Welt der Phantasie und der Farben, um die Krankheit zu vergessen. Die Werke sind am Anfang nur kleinformatig, weil die körperliche Kraft gering ist. Als später  die Krankheit überwunden ist und die Körperkräfte zurückkommen, ändern sich die Themen und die Bildformate: Allgemeine Fragen des Lebens treten in den Vordergrund, und die Gemälde werden größer. Doch überall ist der Elefant des Künstlers in verschiedenen Rollen mit dabei, stellt ihn selbst dar oder ist ein Symbol für Kraft und Stabilität.

Matthias Wippenbeck ist von Beruf Ingenieur der Elektrotechnik. Seine Bilder sind mit Acryl auf Leinwand gemalt. Die Technik hat er sich selbst erarbeitet.

Die Bilder sind für die Ausstellung mit erläuternden Texten versehen, besonders da, wo sie uns wie ein Tagebuch Einblicke in verschiedene Stadien der Krankheit geben.

Bei der Vernissage gab Matthias Wippenbeck kurze Erläterungen zu seinen Bildern. Dabei war es ihm ein Anliegen, auch anderen Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation Mut zu machen.

 

Nach der Vernissage veröffentlichte die Backnanger Kreiszeitung einen Artikel über die künstlerische Arbeit von Matthias Wippenbeck (hier klicken).

Hier einige Bilder der Ausstellung:

mit Texten, die Matthias Wippenbeck an die Bilder geheftet hat

 

Sie können jedes Bild durch klicken mit der linken Maustaste vergrößern

Das Titelbild der Ausstellung: "Befreie Dich" (November 2013)
Matthias Wippenbeck vor einem seiner Bilder


 

powered by Typo3 und Zehn5