EVANGELISCH IN WEISSACH IM TAL

Narr und . . . ?

Farb-Linolschnitte von Walter Meyer

Am 6. Februar 2011 fand die Eröffnung einer Ausstellung mit Farb-Linolschnitten von Walter Meyer statt. Im Mittelpunkt der meisten Arbeiten steht die Figur des Narren. So lauten einige Bildtitel zum Beispiel "Narr und Kind", "Narr und Gewalt", "Narren und Arbeit" oder "Narr und Tod". Das Bild auf unserem Plakat zeigt einen Narren, der einen Clown tröstet.

Die Ausstellung fällt auch ins Eulenspiegeljahr: Die älteste erhaltene Fassung des Volksbuchs Dyl Ulenspegel stammt aus dem Jahre 1511.

 

Artikel der Backnanger Kreiszeitung vom 16.2.2011

 

Einige Bilder von der Vernissage

Mark Lavender singt Irisches
Anja Stangl erklärt den Narren
Edith Hohenleitner interviewt . . . .
Walter Meyer

Einige Bilder der Ausstellung

Tennisnarr
Narr und Kind
Narr und Skateboard
Narr und Tod
Vesperbild Bruch


 

powered by Typo3 und Zehn5