EVANGELISCH IN WEISSACH IM TAL

Partnerschaft Südafrika

Delegation aus Südafrika zu Besuch - Privatquartiere gesucht!

Von Donnerstag, 21.04.2017 bis Mittwoch, 10.05.2017 wird eine Delegation aus unserem Partnerdistrikt in Kapstadt Nord (Distrikt 2 – Südafrika) im Kirchenbezirk Backnang zu Gast sein. Die Südafrikaner  werden insgesamt ca. drei Wochen ein interessantes Programm absolvieren und sind einige Tage im Distrikt Weissacher Tal zu Besuch.

Wir benötigen dringend Privatunterkünfte! Für die Kommunikation ist der englische Wortschatz hilfreich. Eine Begleitung der Gruppe auf den Ausflügen ist nicht notwendig.

Bitte melden sie sich im Pfarramt, wenn Sie Übernachtungsmöglichkeiten haben für den Zeitraum Dienstag, 25.04.2017 bis Samstag 29.04.2017 und ein Frühstück anbieten können. Eventuell kommt noch ein Abendessen hinzu.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Traudel und Reinhard Heinkel (Telefon 07191 54640), Brigitte Schucht (07191 51778) oder Jörg Schaal (07191 57201)

Diavortrag über Südafrika

Am Dienstag, 01. April 2014 findet im Evangelischen Gemeindehaus Unterweissach ein Diavortrag über die Delegationsreise des Kirchenbezirkes Backnang nach Südafrika zur Partnergemeinde der Moravian Church (Herrnhuter Brüdergemeinde) statt.
Ehepaar Heinkel und Jörg Schaal berichten über die Reise, die im November 2013 stattgefunden hat. Beginn 19.30 Uhr - Ende ca. 21.30 Uhr. Herzliche Einladung!

Südafrika zu Besuch in Weissach im Tal

Eine Delegation von sechs Südafrikanern ist seit Ende September 2010 zu Gast im Kirchenbezirk Backnang. Schon seit 1985 besteht eine Partnerschaft zu der Moravian Church in der Region Kapstadt. Die ersten vier Tage waren die Gäste im Weissacher Tal bei Familien untergebracht. Beim ersten Zusammentreffen am Flughafen oder beim Begrüßungsabend im Ev. Gemeindehaus in Oberbrüden gab es ein frohes Wiedersehen mit denen, die zuletzt bei einem Besuch in Südafrika dabei waren. Schon am ersten Abend wurde gesungen und sich rege unterhalten. Danach wurden die Gäste durch das Weissacher Tal geführt. Neben dem Besuch der Ausstellung bei Gabi Hermann, einem Empfang in der Missionsschule in Unterweissach, dem Kennen lernen sämtlicher evangelischer Kirchen im Distrikt und einem gemeinsamen Besuch des Landwirtschaftlichen Hauptfestes, blieb noch Zeit für Begegnungen mit Seniorengruppen, Gemeindegliedern und interessierten Bürgern.

Silke Müller-Zimmermann

Moravian Church - Herrnhuter Brüdergemeinde - Kapstadt

Mit der Moravian Church im Distrikt II / Kapstadt ist der Backnanger Kirchenbezirk durch eine Partnerschaft verbunden, die von Pfr. Egger (Rietenau) angeregt und 1985 von der Bezirkssynode beschlossen wurde.

Damals haben unsere Schwestern und Brüder in Kapstadt unter dem Apartheidssystem gelitten – in der Moravian Church des Partnerbezirks leben fast ausschließlich Farbige-, immer wieder waren Menschen im Gefängnis, als Apartheidsgegner verhaftet.
Die Solidarität, die von Backnang aus gezeigt wurde durch Fürbitte, durch Briefe und Grußworte, war wichtig. Die Informationen aus dem Partnerbezirk haben hier zum Nachdenken und zur Auseinandersetzung über die politische Verantwortung von Christen veranlasst.
Dass nach dem Ende der Apartheid in Südafrika, das von vielen als Wunder gesehen wird, nicht alles wunderbar ist, wissen wir. Arbeitslosigkeit, Armut, vor allem in der schwarzen Bevölkerung, dadurch mitverursachte Kriminalität, viele HIV- Infizierte, die nicht angemessen behandelt werden können, weil erschwingliche Medikamente fehlen – das sind nur einige der aktuellen Herausforderungen für die Regierung und für alle, die Verantwortung wahrnehmen in  der Gesellschaft.

Die gewollte und beschlossene Partnerschaft auf dieser großen Entfernung aufrecht zu erhalten,  war und ist nicht leicht.  Umso wichtiger sind die persönlichen Begegnungen, die alle drei Jahre stattfinden. 

Die Kirchengemeinde Weissach im Tal ist partnerschaftlich verbunden mit der Kirchengemeinde Immanuel. Zu dieser Gemeinde gehören die drei Ortschaften Strand, Macassar und Fleurs Baux (ca. 45 Autominuten von Kapstadt entfernt). 

Pfarrerin Dorothee Gammel, Rietenau und Jörg Schaal, Kirchengemeinderat Weissach im Tal


powered by Typo3 und Zehn5