EVANGELISCH IN WEISSACH IM TAL

Weissacher Einsichten

In unserer Veranstaltungsreihe der Weissacher Einsichten sind vorrangig Referentinnen und Referenten aus dem Weissacher Tal beteiligt, die am öffentlichen Leben teilnehmen und Verantwortung tragen und die sich als Christinnen und Christen verstehen. An ihren Erfahrungen und Einsichten wollen sie uns teilhaben lassen und zum Gespräch einladen.

Pfarrer Hans-Dieter Stroh

Rückblick

"Bestattungskultur und Bestattungswesen"

Gesprächsabend mit Bestatter Manuel Häußer vom Bestattungshaus Kurt Häußer, Backnang

am 20. Oktober 2014

 

"Willkommen in Tansani - Embokoi Tree Kindergarten"

Gesprächsabend mit Elke Knötzele, Rudersberg

am 24. Januar 2013

 

"Der Kirchentag"

Gesprächsabend mit Christa Maier-Johannsen und Jörg Schaal

am 22. November 2012

 

"Suchet der Stadt Bestes"

Gesprächsabend mit Bürgermeister Ian Schölzel

am 23. Oktober 2012

 

"Unberührbar – Apartheid auf indisch"

Tage der Weltweiten Kirche 

Gesprächsabend mit Pfarrer Ravinder Salooja, Heilbronn, Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung

am 15. März 2012

 

 "Solidarisch wirtschaften – ökologisch, regional und fair"

Tage der Weltweiten Kirche 

Gesprächsabend mit Pfarrer Reinhard Hauff, Heiningen, ehemaliger Leiter  Zentrum entwicklungsbezogene Bildung, Stuttgart, 

am 6. März 2012

 

"Gemeinsam gegen Gewalt - oder - die Rolle der Religionen in der arabischen Welt"

Gesprächsabend mit Pfarrerin Friederike Weltzien, Stuttgart

am 26. Januar 2012

 

 "Gesund durch positives Denken"

Die Versprechungen des esoterischen Heilungsmarktes und das christliche Verständnis von Gesundheit

Gesprächsabend mit Pfarrerin Annette Kick, Weltanschauungsbeauftragte der Evang. Landeskirche in Württemberg

am 14. April 2011

 

"Gute und schwierige Schritte zum Erwachsen werden"

Gesprächsabend mit Peter Nickl-Baur, Kinder- und Jugendlichen Therapeut, Waiblingen

am 10. Februar 2011

 

"Philipp Melanchthon - Ein Badener gibt der Reformation ihr Profil"

Gesprächsabend mit Pfarrer Martin Reyer, Backnang

am 19. Oktober 2010

 

"Gustav Adolf und sein Werk"

Gesprächsabend mit Pfarrer Manfred Bittighofer

am 22. April 2010

 

"Aus Worten können Wege werden - Die Telefonseelsorge"

Gesprächsabend mit Petra Häußer-Koch und Frauke Hampf von der Telefonseelsorge Stuttgart 

am 22. Oktober 2009

 

"Im Leben bestehen - was macht Kinder und Jugendliche lebenstüchtig? Anmerkungen aus Sicht der Kinder- und Jugendpsychiatrie."

Gesprächsabend mit Dr. Horst Schulmayer von der Klinik Kinder- und Jugendpsychiatrie Olga-Hospital Stuttgart

am 26. März 2009

 

"Glauben heißt in der Tat: Grenzen überschreiten"

Gesprächsabend mit Pfarrerin Susanne Büttner, Gefängnispfarrerin in der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd

am 19. Februar 2009

  

"Ambulante Pflege und Entlastungsangebote - Gesetzliche Neuregelungen und Entlastungsangebot für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten Menschen"

Gesprächsabend mit Frau Zoll, Geschäftsführerin, Diakoniestation Weissacher Tal und Frau Drac, Leitung Tagespflege, Diakoniestation Weissacher Tal und Frau Niewienda-Bora, Oberweissach, Seniorentreff 60 plus e. V.

am 20. November 2008

 

"Der Seele eine Sprache geben - Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Psychotherapie und Seelsorge"
Gesprächsabend mit Dipl.Psych. Dipl.Theol. Heike Lutz, Oberweissach

am 23. Oktober 2008

 

"Meine Kirche: Die gute Nachricht kommt vor den Nachrichten"

Auftrag der kirchlichen Rundfunkarbeit und die Präsenz der Kirche in Rundfunk und Fernsehen

Gesprächsabend mit Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer, Stuttgart 

am 24. April 2007

 

"Meine Kirche - Organisationsformen, Sinn und Nutzen"

Geprächsabend mit Dekan Wolfgang Traub, Backnang,

am 16. November 2006

 

"Meine Kirche - der kirchliche Entwicklungsdienst"

Was heißt heute Hilfe?

Positive und negative Auswirkungen der Hilfe

Gesprächsabend mit mit Pfarrer Reinhard Hauff, Zentrum entwicklungsbezogene Bildung, Stuttgart,

am 12. Oktober 2006

 

"Mein Kind wird erwachsen -

Wie viel Selbständigkeit und wie viel Führung braucht es?"

Gesprächsabend mit Peter Nickl-Baur, analytischer Kinder - und Jugendlichentherapeut, Waiblingen,

am 17. November 2005

 

"Zukunft (h)offen -

Wie können wir glauben, wie wollen wir leben, wie sollen wir handeln? "

Podiumsgespräch mit Frau Sabine Dietrich, KATE (Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung in Stuttgart), Gemeinderätin in Murrhardt, Fornsbach; Herrn Helmut und Herrn Jürgen Fleischmann, Unternehmer, Fa. unitro, Backnang; Herrn Heinz Harter, Rektor der Max-Eyth-Realschule Backnang, Oberweissach; Herrn David Schenk, Student, Auslandserfahrung in Ländern der Armut, Unterweissach.

Moderation: Steffen Kaltenbach, Pfarrer für Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Backnang, Fornsbach

am 28. April 2005

 

 "Das Asylrecht in der Praxis eines Richters"

Ein Gesprächsabend mit Richter Wolfgang Kern

am 18. November 2004

 

"Krank - wie gehen wir mit eigenen Krankheiten um; was können wir für Kranke tun?"

Ein Geprächsnachmittag mit Pfarrer Gotthilf Stein, Krankenhausseelsorger am Kreiskrankenhaus Backnang und Hospiz Backnang

am 28. Oktober 2004

 

„Treffpunkt Energie und Umweltschutz“

Ein Gesprächsabend mit Herrn Frank Müller, Ing. Büro für rationelle Energienutzung und Herrn Jörg Maier, Verein für Umweltschutz Weissach im Tal

am 30. März 2004

 

„(K)eine Buchhandlung wie jede andere – die Buchhandlung der Missionsschule Unterweissach“

Ein Gesprächsabend mit dem Buchhändler und Leiter der Buchhandlung Wort&Buch der Missionsschule Unterweissach Hans-Peter Abelein

am 27. Januar 2004

 

„Hospizdienst – weil Sterben auch Leben ist“

Ein Gesprächsabend mit Frau Erika Holler, Hospizdienst und Pfarrer Ingo Sperl, Oberbrüden

am 27. November 2003

 

„Kirchenmusik – zum Lob Gottes und zur Freude der Menschen“

Ein Gesprächsabend mit Kantorin Heilwig Coelle und Bezirkskantor Hans-Joachim Renz, Backnang

am 29. September 2003

 

"Max Fischer – aus dem Leben des Weissacher Pfarrers und Leiters der Missionsschule"

Ein Gesprächsabend mit Pfarrer Manfred Bittighofer, Stuttgart,

am 1. April 2003

 

„Als Christ in der politischen Verantwortung“ – „Wie sehe ich die Kirchen im Öffentlichen Angebot“

Ein Gesprächsabend mit Bürgermeister Rainer Deuschle

am 4. Februar 2003

 

„Krankheits-Einsicht und Therapie“

Ein Gesprächsabend mit Dr. med. Elke Wenke

am 3. Dezember 2002

 

„Frauen in der Kommunalpolitik – Schweigen ist Silber, Reden ist Gold“

Ein Gesprächsabend mit den Gemeinderätinnen Ilse Bitzer, Dagmar Bodenstein, Gertraude Heinkel, Irmgard Hestler, Brigitte Schack, Ingrid Teufel, Moderation Christa Maier-Johannsen

am 5. November 2002

 

Wenn Eltern schwierig werden“

Ein Gesprächsabend zum Thema „Wie gehen wir mit unseren Kindern in der Pubertät um“ mit OStRin Edith Haefner

am 1. Oktober 2002


 

powered by Typo3 und Zehn5